Wie man mit den allgemeinen Wahlen Geld verdient

Die Arbeit in einem Wahllokal während der bevorstehenden Wahlen ist die perfekte Gelegenheit, um Geld zu verdienen. Finden Sie heraus, was Sie tun müssen, um bis zu 250 GBP für einen Arbeitstag zu verdienen!

Haben Sie schon einmal daran gedacht, sich für einen einmaligen Job in Ihrem örtlichen Wahllokal am Wahltag vorzubereiten?

Wenn Sie freundlich und professionell sind und sich einen guten Kommunikator vorstellen, ist dies möglicherweise der perfekte Weg, um schnell Geld zu verdienen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, sich an Ihren Gemeinderat zu wenden, um ihn über Ihr Interesse zu informieren und sich für den Tag frei zu machen – es können bis zu 250 £ zu gewinnen sein!

Die Arbeit als Wahlhelfer ist eine großartige Ergänzung zu Ihrem Lebenslauf und macht Sie für!

Arbeitgeber begehrenswerter!

Im Wesentlichen besteht die Aufgabe eines Wahlbeauftragten darin, den allgemeinen Ablauf des Wahltags zu unterstützen und als Ansprechpartner für alle Fragen der Wähler zu fungieren.

Wenn Sie schon einmal in einem Wahllokal waren, um abzustimmen, kennen Sie die Wahlhelfer. Sie sind die Personen, die Sie bei Ihrer Ankunft zur Abstimmung begrüßen, Ihren Stimmzettel ausstellen und Ihren Namen von der Liste der lokal registrierten Wähler streichen.

Sie sind auch dafür verantwortlich, Wahlkabinen einzurichten und sicherzustellen, dass sie jedem Wähler vollständige Privatsphäre bieten.

Wenn Sie als Wahlhelfer arbeiten, haben Sie häufig die Möglichkeit, bis spät in den Abend hinein Stimmen zu zählen (was zu einer höheren Auszahlung führen kann).

Wie bekommt man einen Job als Wahlhelfer?

Glücklicherweise ist der Bewerbungsprozess für die Arbeit als Wahlhelfer ziemlich unkompliziert, aber der Schlüssel ist, dass Sie gut und früh einsteigen, da die Stellen in der Regel schnell besetzt sind!

Sie können sich als Wahlhelfer bewerben, solange Sie:

  • Über 18 Jahre alt
  • Kann lesen und schreiben
  • Auf dem Wählerverzeichnis
  • Kein Mitglied einer politischen Partei.

Wenn Sie noch nicht im Wählerverzeichnis stehen, registrieren Sie sich jetzt! Sie brauchen dies nicht nur, um selbst abzustimmen, sondern wenn Sie nicht registriert sind, bedeutet dies auch, dass Sie keine Bonität haben – was wirklich wichtig ist, wenn es um fast alles geht, was mit Geld in Ihrem Leben zu tun hat.

In unserem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie Ihre Kreditwürdigkeit kostenlos überprüfen und wie Sie Ihre Bewertung verbessern können.

Wie bewerbe ich mich als Wahlhelfer?

Um sich zu bewerben, besteht Ihr erster Schritt darin, Ihren Gemeinderat zu googeln, um die Kontaktdaten des Wahlregistrierungs- und Wahlbüros zu finden.

Sie können sie dann entweder anrufen oder eine E-Mail senden und sich erkundigen, ob es Stationen gibt, die nach Wahlbeamten suchen. Sie senden Ihnen dann eine Bewerbung oder weisen Sie in Richtung einer Online-Version, falls eine verfügbar ist.

Nochmals – denken Sie daran, dass sich die Plätze schnell füllen. Es lohnt sich also, jetzt darauf einzugehen, wenn Sie Lust auf einen Auftritt bei den bevorstehenden Wahlen haben!

Mehr in Katzen und Hunde als in Politik? Finden Sie heraus, wie Sie ernsthaft Geld mit Haustieren verdienen können!

Suchen Sie nach Ideen, wie Sie schnell online Geld verdienen können? Haben Sie sich mit dem Upselling oder Verkauf Ihrer Fotos im Pfund-Shop befasst?