Wie man als Film oder TV extra Geld verdient

Wenn es um unterhaltsame, flexible Arbeit für eine angemessene Bezahlung geht, gibt es kein Geschäft wie das Showbusiness. Hier erfahren Sie, wie Sie als Extra mitspielen können!

Was haben Hochzeitsgäste und Leichen gemeinsam? Hoffentlich nicht viel – aber wenn es um Filme und Fernsehsendungen geht, werden beide oft von Statisten gespielt.

Wir sprechen über die nicht sprechenden Hintergrundcharaktere, die Ihre Lieblingsfilme zum Leben erwecken – und es kann ein netter kleiner Verdiener sein!

Zaynah Brown arbeitet als Extra während ihres Studiums an der University of Southampton. Sie sagt:

Das Geld ist unglaublich und Sie müssen nur ein paar Tage filmen und machen im Wesentlichen das Gleiche wie jemand, der einen Teilzeitjob hat.

Es ist diese Flexibilität, die dies zu einem großartigen Nebengeschäft macht – es ist perfekt für Vollzeitstudien geeignet. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie Sie die Pflaumenrollen landen!

Was ist auf dieser Seite?

  1. Warum ein Extra sein?
  2. Wie ist es, ein Extra zu sein?
  3. Ist es ein Extra für Sie?
  4. Wie viel können Sie als Extra verdienen?
  5. Wie man ein TV- oder Film-Extra wird
  6. 5 Tipps für die Landung als Extra

Ein Extra zu werden ist nur eine unserer 40 einfachen Möglichkeiten, schnell Geld zu verdienen!

Warum in Filmen und im Fernsehen ein Extra sein?

Für Amelia Holder, eine Studentin an der Roehampton University, ist es nie langweilig, ein Extra zu sein – ihre erste Rolle bestand darin, vor Explosionen davonzulaufen! Sie sagt, dass die Arbeit „anstrengend, aufregend, interessant… lustig, lebendig und definitiv gut sein kann, um neue Leute kennenzulernen“.

Ben Hartley von der Leeds Beckett University stimmt zu:

Ich verwende den größten Teil meiner Einnahmen aus der Unterstützung der Artiste-Arbeit, um den Urlaub zu unterstützen und mein Auto zu fahren. Ich sehe es als Verdienst, aber ich genieße den sozialen Aspekt, den es zu bieten hat. Es ist eine gute Balance.

Die Preise beginnen bei etwa £ 70 / Tag und höher – manchmal mit Essens- und Reisekosten. Und während Sie sich nicht immer mit A-Listenern abfinden müssen, sorgt das Erkennen von sich selbst auf dem Bildschirm für erstklassige Prahlerrechte!

Noch besser ist, dass Sie keine Qualifikationen benötigen, um loszulegen, und nicht in London leben müssen, um Arbeit zu erledigen. William, Marketing Executive bei der Casting-Agentur Uni-versalEXTRAS, fügt hinzu:

Produktionen aller Größen reisen immer weiter in die Ferne, um diesen „besonderen“ Ort zu suchen. Es besteht also immer die Möglichkeit, dass sie in der Nähe landen, wo immer Sie sind!

Wie ist es, ein Film- und TV-Extra zu sein?

Jordan Heath studiert an der University of West London und ist an der Uni-versalEXTRAS in den Büchern.

Insider-Informationen: Ein Extra zu sein, zahlt einen angemessenen Lohn und hilft definitiv dabei, die Miete und die Rechnungen zu decken, wenn Sie gute Jobs und regelmäßige Arbeit bekommen. Sie können Arbeit annehmen, wann immer Sie frei sind, so dass es bequem ist … Sie treffen einige der nettesten Leute aller Zeiten und knüpfen großartige Verbindungen.

Das Beste daran: Mein Kostüm als Zauberer zu haben.

Pro-Tipp: Es klingt offensichtlich, aber tun Sie einfach, was Ihnen gesagt wurde, und die Leute werden mehr mit Ihnen zusammenarbeiten. Und stellen Sie sicher, dass Sie gut essen, wenn Essen angeboten wird, besonders als Student!

Ist es der Gig für dich, ein Extra zu sein?

  • Lassen Sie sich nicht auf Ihr Aussehen ein – die meisten Produktionsfirmen wollen nur normale Leute, die Anweisungen befolgen können! Es gibt sogar Modelagenturen, die sich speziell als Akzeptanten von Menschen aller Formen und Größen vermarkten
  • „Sie müssen organisiert sein und den Job professionell behandeln, wie Sie es bei einem Vollzeitjob tun würden“, rät William von Uni-versalEXTRAS. „Filmarbeit kann oft sehr früh beginnen, daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Zeit richtig verwalten.“
  • Sie können Auftritte auswählen, die Ihrem Zeitplan entsprechen, aber wenn Sie an einem ungeraden Wochentag verfügbar sind, können Sie mehr Arbeit finden
  • Die Ruhe selbst sein. Sobald Sie für einen Job gebucht sind, müssen Sie möglicherweise bis zum Abend vor dem Dreh warten, um alle Details zu erfahren (z. B. wann Sie dort ankommen, was Sie anziehen und sogar welchen Charakter Sie spielen).
  • „Sie können bis zu 12 Stunden am Set sein, Tag oder Nacht“, verrät Ian Barrington. „Sobald Sie unterschrieben und Teil einer Szene sind, müssen Sie bleiben, bis Sie freigelassen werden“ – Sie benötigen also viel Geduld (und viel Lesematerial!)
  • Während es Sie vielleicht juckt, Insiderwissen direkt auf Facebook zu veröffentlichen, werden Sie möglicherweise gebeten, auch nach dem Start keine Spoiler preiszugeben oder etwas über Ihre Arbeit zu teilen
  • Sie müssen einige Unterlagen übergeben, um Arbeitsplätze zu sichern, einschließlich des Nachweises Ihres Rechts, in Großbritannien zu arbeiten (wenn Sie ein internationaler Student sind, sollten Sie dies berücksichtigen).

Und schließlich sollten Sie, wie Zaynah erklärt, bedenken, dass Sie jederzeit Ihr bestes Verhalten zeigen müssen:

Wenn Sie ein Fan davon sind, vor der Kamera zu stehen, können Sie versuchen, sich für eine TV-Spielshow zu bewerben – es gibt einige wirklich große Geldpreise zu gewinnen!

Wie viel Geld können Sie als Extra verdienen?

Es kommt darauf an, welche Preisliste die Produktionsfirma verwendet. Es schweben ein paar herum, darunter:

  • Die FFA / PACT-Vereinbarung: Der Tagessatz beträgt £ 89,52 für einen neunstündigen Tag inklusive Essenspause – das ist nur ein bisschen mehr als der nationale Mindestlohn
  • Die BBC-Aktienvereinbarung: Der Tagessatz beginnt bei 85,50 GBP
  • Die ITV-Eigenkapitalvereinbarung: Der Tagessatz beginnt bei 73,16 GBP.

Was Sie tatsächlich erhalten, hängt letztendlich von der Produktionsfirma ab, die für den Job anstellt. Sehen Sie sich das also jedes Mal an, wenn Ihnen eine Rolle angeboten wird.

Sie können auch zusätzlich Geld verdienen für Dinge wie:

  • Überstunden machen, nachts arbeiten oder an Proben teilnehmen
  • In mehreren Folgen einer TV-Show besetzt zu sein oder einen sprechenden Teil zu haben
  • Besondere Fähigkeiten (denken Sie an Reiten, Instrument spielen oder sogar fahren können), nass werden oder sich unwohl fühlen oder Ihre eigenen Requisiten oder Kostüme bereitstellen
  • Kostüme, Make-up-Tests oder das Schneiden der Haare für eine Rolle … oder als Doppelgänger oder Body-Double!
  • Lizenzgebühren oder Wiederholungsgebühren – ein Bonus, den Sie jedes Mal erhalten, wenn Ihr
  • Film oder Ihre TV-Show auf dem Bildschirm zu sehen ist. Einige Produktionsfirmen bieten Ihnen stattdessen möglicherweise ein „Buyout“ (eine Pauschale im Voraus) an.
  • Wenn Sie Auftritte über eine Extras-Agentur erhalten, nehmen diese jedes Mal einen kleinen

Bissen von Ihren Einnahmen als Provision – und es kann auch eine Beitrittsgebühr anfallen. Lesen Sie weiter für das Kleingedruckte!

Wie man ein TV- oder Film-Extra wird

Wenn Sie sich bei einer Agentur registrieren, können Sie sich für geeignete Jobs bewerben, ohne nach einzelnen Rollen suchen und sich bewerben zu müssen, sodass Sie einen großen Daumen hoch bekommen!

Einige Agenturen verlangen, dass Sie in ihren Büchern stehen. Suchen Sie daher immer nach Bewertungen oder Testimonials, bevor Sie sich von Ihrem Geld trennen. In beiden Fällen garantiert die Zahlung einer Gebühr nicht, dass Sie Arbeit bekommen. Stellen Sie also sicher, dass Sie gerne husten.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Menge Geld verlangen oder wenn Sie nach teuren Headshots oder Schauspielstunden suchen – Sie müssen auch nicht als Extra anfangen!

Casting-Agenturen für Extras

  1. Uni-versalEXTRAS – Uni-versalEXTRAS wurde 2005 von einem Studenten ins Leben gerufen und trägt seine Campus-Anmeldeinformationen immer noch auf dem Ärmel: Vollzeitstudenten können sich kostenlos registrieren (ansonsten ab 30 GBP). Sie erhalten 16% + MwSt. Provision für jeden Job, bei dem sie Sie einstellen
  2. Casting Collective – Erhebt eine Verwaltungsgebühr von ca. £ 65 pro Jahr (dies hängt davon ab, für welchen Ort Sie sich registrieren), mit einer Provision von 15% + MwSt. Auf jede Buchung, die Sie erhalten
  3. Zusätzliche Personen – Kostenlose Teilnahme, jedoch Provision von 20% bei jeder Buchung
  4. Seien Sie auf dem Bildschirm – Auch kostenlos, aber da es weit mehr als nur für Film- und TV-Extras wirbt, kann die Auswahl der relevanten Arbeiten etwas schlanker sein
  5. 2020 Casting – Es gibt eine jährliche Registrierungsgebühr, die von der Bezahlung Ihres ersten Jobs abgezogen wird. Wenn Sie jedoch bei 2020 Casting keine Arbeit finden, werden Sie nicht belastet. Sie erhalten außerdem 15% Provision für alle Hintergrundarbeiten.

Andere Möglichkeiten, Arbeit als Extra zu finden

Twitter ist ideal, um durch die Weinrebe zu hören – suchen Sie nach Updates für Hashtags wie #extras oder #extraswanted. Möglicherweise werden auch Anzeigen für „unterstützende Künstler“ oder „Hintergrundkünstler“ angezeigt. Berücksichtigen Sie diese also bei Ihren Suchanfragen.

Wenn Sie nach mehr lokalen Möglichkeiten oder Agenturen suchen, versuchen Sie, „Extras-Agentur“ + [Ihren Standort] zu googeln (z. B. „Extras-Agentur Glasgow“). Es gibt auch einige Unternehmen, die sich auf Nischen-Looks, Behinderungen oder bestimmte ethnische Gruppen spezialisiert haben. Es kann sich also lohnen, sie nach zusätzlichen Hinweisen zu durchsuchen.

5 Tipps für die Landung als Extra in Film und Fernsehen

1. Fotos machen

Vergessen Sie teure Portfolios – die meisten Agenturen möchten zunächst nur ein digitales Foto von Ihnen vor einem einfachen oder weißen Hintergrund.

Stellen Sie sicher, dass es neu ist! Das Senden eines Bildes aus einer Zeit, in der Sie zwei Zoll kürzer waren, hat keinen Gefallen – und das Auftauchen zu Jobs, die ganz anders aussehen als erwartet, kann ein Deal Breaker sein.

Ben empfiehlt, Ihr Profil regelmäßig zu aktualisieren:

Selbst eine geringfügige Änderung könnte bedeuten, dass Ihnen der Job angeboten wird, der Ihnen zuvor möglicherweise nicht angeboten wurde!

2. Beschreibe dich selbst

Sie müssen kein Pin-up sein, um ein Extra zu sein (und was Sie auszeichnet, kann sogar ein Bonus sein), aber Sie müssen genau sein. Seien Sie bereit, Ihre Maße regelmäßig zu geben – Dinge wie Ihre Größe oder Kleidungsgrößen.

Möglicherweise werden Sie auch nach Ihrem Hautton, Behinderungen oder Unterscheidungsmerkmalen gefragt – denken Sie an Tätowierungen und Piercings. Spezielle Talente (oder authentische Requisiten / Uniformen) können Ihnen dabei helfen, mehr Jobs zu bekommen. Überprüfen Sie also, ob Platz zum Hinzufügen der Deets vorhanden ist!

3. Halten Sie den Papierkram bereit

Sie können gebeten werden, einige oder alle dieser Angaben zu machen, wenn Sie sich über eine Agentur bewerben.

  • Nachweis Ihres Namens und Ihrer Adresse (denken Sie an Stromrechnungen oder Kontoauszüge)
  • Pass- und Sozialversicherungsnumme
  • Bankkontodaten für die Zahlung
  • Ein DBS-Zertifikat (Disclosure and Barring Service), wenn Sie mit Kinderdarstellern arbeiten – fragen Sie Ihre Agentur, ob es auftaucht.

4. Selbstständigkeit in Angriff nehmen

Extras sind fast immer selbstständig. Das bedeutet, dass es an Ihnen liegt, der HMRC (den Steuerberatern) über Geld zu informieren, das Sie verdienen, wenn Sie für sich selbst arbeiten, normalerweise durch ein jährliches Formular zur Selbsteinschätzung. Denken Sie an diese Punkte und Sie werden nicht viel falsch machen:

  • Sie müssen jedes Jahr nur Steuern auf Einkommen über einem bestimmten Betrag zahlen (und die meisten Studenten verdienen nie so viel). Lesen Sie unseren Leitfaden mit Steuertipps, um zu sehen, wie es funktioniert
  • Es kann warten, bis Sie ein paar Extras (und etwas Geld!) Haben, aber dann sollten Sie der HMRC mitteilen, dass Sie selbstständig sind
  • Legitimale Geschäftsausgaben bedeuten geringere Gewinne (und weniger zu zahlende Steuern). Führen Sie daher Aufzeichnungen über alles, was Sie für Ihr Unternehmen ausgeben
  • Weitere Informationen zu Ausgaben und zur Registrierung als Selbstständiger finden Sie unter gov.uk.

Mach das Beste daraus!

Das Coole daran, ein Extra zu sein, ist, dass Sie mit einer Rolle besser in der Lage sind, mehr Arbeit zu finden. Drucken Sie unsere Tipps aus oder machen Sie einen Screenshot davon, wie Sie die Menschen beeindrucken können, die zählen (das ist die Crew!), Und unterhalten Sie sich mit anderen Extras.

Dadurch macht der Tag nicht nur mehr Spaß, sondern Sie erhalten auch wertvolle Informationen darüber, wo Sie Ihre nächste Rolle finden.

Ein Extra zu sein, ist eine brillante Ergänzung für jede Uni-Bucket-Liste – und es muss keinen Cent kosten, um es zu verbessern. Und wenn Sie sich Ihre Schauspielstreifen verdienen möchten, nutzen Sie diese Seite, um Ihre Chancen zu erhöhen, Arbeit zu finden (und darin zu bleiben). Dann einfach ausspülen und wiederholen!

Sie brauchen nicht immer den „großen“ Bildschirm, um Ihr Einkommen zu steigern. Vom Geldverdienen auf YouTube bis zum Einlösen von Computerkenntnissen haben wir eine Nebenbeschäftigung mit Ihrem Namen!