So arbeiten Sie in 9 einfachen Schritten von zu Hause aus

Von zu Hause aus zu arbeiten mag nach Ihrer Vorstellung vom Himmel klingen, aber es ist tatsächlich viel schwieriger als es sich anhört. Hier sind einige Expertentipps, wie Sie zusätzliches Geld verdienen können, ohne das Sofa zu verlassen …

Das Internet ist vollgestopft mit Arbeitsmöglichkeiten von zu Hause aus, und da heutzutage so viel online erledigt wird, ist die Arbeit von zu Hause aus zur Norm geworden.

Während die Möglichkeit, zur Arbeit zu gehen, indem Sie einfach aus dem Bett rollen, um Ihren Laptop zu bekommen, zweifellos träumerisch ist, kann die Arbeit von zu Hause aus ihre Herausforderungen haben.

Wenn Sie über den WFH-Lebensstil (Work from Home) nachdenken, sei es als Freiberufler oder in einem flexiblen Job, sollten Sie diese Hinweise berücksichtigen.

Und wenn Sie den Traum bereits leben, können Sie mit diesen Tipps Ihren Arbeitstag optimal nutzen.

Warum nicht noch einen Schritt weiter gehen und herausfinden, wie Sie im Schlaf Geld verdienen können?

Wie man bei der Arbeit zu Hause produktiv ist

Probieren Sie diese Top-Möglichkeiten aus, um erfolgreich von zu Hause aus zu arbeiten:

1. Finden Sie die richtige Arbeit von zu Hause aus für Sie

Sobald Sie entschieden haben, dass das Verdienen von zu Hause aus das ideale Setup für Sie ist und Sie sich (natürlich) mit Tee und bequemen Pyjamas eindecken, müssen Sie nur noch … einen Job finden.

Das Finden eines Online-Jobs erfordert genauso viel Aufwand wie das Finden eines anderen Jobtyps. Wenn Sie es nicht ernst nehmen, können Sie keinen Gewinn erzielen.

Als Ausgangspunkt haben wir eine eigene Teilzeit-Jobsuchmaschine. Es lohnt sich aber auch, sich Baustellen wie diese anzusehen, die sich auf Startups konzentrieren. Da sie möglicherweise weniger Ressourcen als größere Unternehmen haben, sind Startups häufig daran interessiert, Remote-Mitarbeiter zu rekrutieren.

In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zur freiberuflichen Tätigkeit finden Sie alles, was Sie wissen müssen, einschließlich Tipps zur Landung verschiedener Projekte.

2. Lassen Sie sich nicht von gefälschten Stellenanzeigen betrügen

Das Mantra, an das Sie sich erinnern sollten, wenn Sie auf der Suche nach Ihrem Traumjob zu Hause sind, lautet: Wenn es zu gut aussieht, um wahr zu sein, ist es es wahrscheinlich.

Sie können Ihre Träume von einem Auftritt für 70 Pfund pro Stunde vergessen – wenn Sie nicht sehr gut ausgebildet sind oder eine Super-Nischen-Fähigkeit zu bieten haben, werden Sie nicht so viel Teig machen.

Es scheint, dass Studenten und Absolventen beliebte Ziele für Online-Jobbetrug sind. Daher ist es wichtig, dass Sie die notwendigen Schritte unternehmen, um sich zu schützen.

Recherchieren Sie – sehen Sie sich das Unternehmen online an, bevor Sie sich bewerben. Erwarten Sie mindestens ein Telefoninterview, bevor Ihnen die Rolle angeboten wird, und überprüfen Sie deren Bürostandort bei Google.

Wenn die Adresse, die sie Ihnen gegeben haben, wie ein Kebab-Laden in Street View aussieht, handelt es sich wahrscheinlich um einen Kebab-Laden (und seien wir ehrlich, Sie können wahrscheinlich nicht von zu Hause aus für einen Kebab-Laden arbeiten).

3. Finden Sie Wege, um motiviert zu bleiben

Wenn Sie einen Job haben, bei dem Sie bequem von Ihrem Bett aus arbeiten können, erhalten Sie auf jeden Fall prahlerische Rechte, aber Sie brauchen die Selbstdisziplin, um sich nicht jeden Morgen umzudrehen und wieder einzuschlafen.

Es wird niemanden geben, der Sie anruft und verärgerte Nachrichten hinterlässt, wenn Sie nicht zu einer Schicht erscheinen (großartig!), Und niemanden, der Sie davon abhält, nach der Hälfte des Tages nachzulassen (auch großartig!).

Dies bedeutet aber auch, dass niemand den Rücken hat zu sagen, dass Sie wirklich ein harter Arbeiter sind, wenn Sie Termine nicht einhalten oder minderwertige Arbeit leisten.

Du musst dein eigener Boss in diesem Spiel sein, und zwar ein harter.

Ihre Mitbewohner spielen möglicherweise eine Partie FIFA, und die Fotos von gestern Abend sind möglicherweise gerade auf Facebook angekommen. Wenn Sie jedoch keine Zeit zum Arbeiten finden, werden Ihre Chancen, diesen Job zu halten, sehr schnell vergehen. Widerstehen!

4. Stellen Sie eine Routine für die Arbeit von zu Hause aus ein

Sie schwelgen vielleicht in der Tatsache, dass Sie nicht die mega-strengen Stunden eines normalen Jobs haben, aber die Gefahr besteht darin, dass ein Mangel an Routine Ihre Motivation und Produktivität wirklich beeinträchtigen kann.

Weisen Sie sich feste Stunden zu, um den Tag zu beginnen, Pausen einzulegen und den Tag zu beenden. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie in den Mittagspausen arbeiten und müssen bis 2 Uhr morgens auf Ihrem Laptop zurückbleiben, weil Sie den ganzen Tag gezögert haben.

Und wenn Sie vor dem Start einen Spaziergang um den Block machen oder draußen joggen können, ist das sogar noch besser.

Behandeln Sie die Arbeit zu Hause wie einen Job, bei dem Sie in einem Büro auftauchen müssen – arbeiten Sie nicht im Schlafanzug. Obwohl es offensichtlich klingen mag, wird das tägliche Anziehen Ihre Motivation steigern und Sie daran hindern, den ganzen Tag vor dem Fernseher herumzulungern.

5. Verwalten Sie Ihre Zeit in sozialen Medien

Wir verbringen so viel Zeit mit unseren Telefonen, dass Ihre Hand instinktiv in Ihre Tasche greift, ohne dass Sie es merken. Zu überprüfen, was Ihre Freunde auf Instagram tun oder was Donald Trump auf Twitter gesagt hat, ist fast selbstverständlich.

Social Media ist eine massive Ablenkung. Bevor Sie es wissen, haben Sie 20 Videos von Katzen gesehen, die nach Britney miauten, und eine halbe Stunde verschwendet.

Schalten Sie Ihr Telefon stumm und lassen Sie es verdeckt liegen. Oder, noch besser, schalten Sie es in den Flugzeugmodus.

Das bedeutet nicht, dass Sie den ganzen Tag kalt Truthahn gehen müssen. Social Media ist eine großartige Möglichkeit, um mit den Entwicklungen auf der Welt Schritt zu halten. Machen Sie es sich jedoch zur Regel, dass Sie es nur einmal pro Stunde überprüfen und nicht länger als jeweils drei Minuten darauf bleiben. Natürlich gibt es dafür eine App.

Heutzutage gibt es sogar Webbrowser-Erweiterungen, die Sie von Facebook fernhalten und sich darauf konzentrieren, Geld zu verdienen.

6. Verbringen Sie nicht zu viel Zeit alleine

In vielerlei Hinsicht ist die Arbeit von zu Hause aus so flexibel, dass es die sozialste Art von Arbeit sein kann, die Sie finden können. Einen Freund auf einen Kaffee zu treffen oder ihn zum Mittagessen einzuladen, ist kinderleicht, und WFH ist in Bezug auf die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben in der Regel viel flexibler.

Es ist jedoch nicht zu leugnen, dass dies auch eine der einsamsten Arbeitsmethoden sein kann.

Eine Sache, die wir sehr empfehlen, ist, aus dem Haus zu gehen und in einer örtlichen Bibliothek oder einem Café zu arbeiten, damit Sie eine menschliche Interaktion erhalten.

Unterschätzen Sie nicht, wie verrückt es Sie machen kann, acht Stunden am Tag allein auf Ihren Computer zu starren! Mit der frischen Luft könnte man sowieso fertig werden.

7. Arbeiten Sie nicht zu viele Stunden zu Hause

Wenn Sie zu Hause auf Ihrem Hintern sitzen und Ihren Computer benutzen, wissen Sie wahrscheinlich genau, wie schnell die Zeit vergehen kann, bevor Sie es wissen.

Es ist wichtig, dass Sie sich eine festgelegte Anzahl von Arbeitsstunden pro Tag geben und sich daran halten.

Die meisten Uni-Kurse empfehlen eine Höchstdauer von 15 Stunden pro Woche für jede Art von Semesterjob, damit Sie sich weiterhin auf Ihr Studium konzentrieren können. Wenn Sie Teilzeit an der Uni arbeiten, lesen Sie unsere Top-Tipps zur Vereinbarkeit von Beruf und Studium.

Es ist wahrscheinlich besser, zuerst eine geringere Anzahl von Stunden zu verwenden und später einige weitere hinzuzufügen, wenn Sie glauben, dass Sie damit umgehen können.

8. Selbststarter werden

Obwohl die meisten anständigen Unternehmen Ihnen so viel Hilfe wie möglich geben, um sich einzuleben, bedeutet dies nicht, dass jemand da ist, um Ihnen zu helfen, wenn es 3 Uhr morgens ist. Sie sind erschüttert und haben nicht die geringste Ahnung, was Sie sind soll daran arbeiten.

Sie müssen sich nur an die Idee gewöhnen, dass niemand da ist, der Ihre Hand hält, kein sofortiges Feedback und dass Hilfe nur in E-Mails zwischen neun und fünf kommt – egal nach welchem ​​Zeitplan Sie arbeiten.

Wenn Sie auf ein Problem stoßen, versuchen Sie es selbst zu lösen, bevor Sie jemandem eine E-Mail senden. Es gibt YouTube-Tutorials für nahezu jede Software unter der Sonne.

Sich zu organisieren und Ihre Arbeitsbelastung im Voraus zu planen, wird wirklich helfen und Ihnen viel Zeit geben, um alles zu erledigen.

9. Widerstehen Sie dem Drang zu Essattacken, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten

Es kann schwierig sein, zu verwalten, was Sie während der Arbeit essen. Wenn Päckchen mit Keksen und Chips herumliegen, um darauf zu grasen, wird dies nur zu Essattacken anregen.

Achten Sie darauf, was und wie viel Sie essen, und versuchen Sie, sich mit Gehirnbrennstoff zu versorgen. Ein angemessenes Frühstück und Mittagessen (nicht nur ein Apfel oder eine Scheibe Toast) hält den Drang nach Snacks in Schach.

Die Zubereitung Ihrer Mahlzeiten am Abend zuvor ist auch eine gute Möglichkeit, Zeit beim Kochen zu sparen und sich an eine gesunde Ernährung zu halten.

Sie möchten zu Hause etwas Geld verdienen, haben aber keine Zeit für einen Online-Job? Lesen Sie stattdessen unseren ausführlichen Leitfaden, wie Sie schnell online Geld verdienen können.