Sie können £ 45 pro Stunde erhalten, um Kinder zu unterrichten, während Sie Fortnite, FIFA und mehr spielen

Nachhilfe ist eine einfache Möglichkeit, nebenbei ein bisschen Geld zu verdienen, aber kombinieren Sie es mit Videospielen und es ist ein Traumjob. So funktioniert das.

Wenn es Ihnen nach Ihrer Vorstellung vom Himmel klingt, dafür bezahlt zu werden, dass Sie Videospiele spielen, dann ist diese Gelegenheit genau das Richtige für Sie.

Eine Online-Nachhilfeagentur fordert die Menschen auf, den Schülern zu helfen, ihre Fähigkeiten in Spielen wie Fortnite, FIFA und Call of Duty zu verbessern.

Außerdem könnten Sie dafür sogar satte 45 Pfund pro Stunde verdienen. Interessiert? Lesen Sie weiter und wir erklären Ihnen, wie Sie sich für diesen Traumweg bewerben können, um Geld zu verdienen!

Lernen durch Videospiele

Interessanterweise, obwohl Videospiele und Pythagoras nicht so klingen, als würden sie natürlich zusammenpassen, schlägt die Wissenschaft vor, dass das Spielen von Videospielen tatsächlich das Lernen unterstützen kann.

Untersuchungen haben gezeigt, dass nur eine Stunde Videospiel die Konzentrationsfähigkeit des Gehirns verbessern kann, da es die visuelle selektive Aufmerksamkeit verbessert.

Außerdem wurde vermutet, dass erfahrene Spieler „mehr Gehirnaktivität mit Aufmerksamkeit verbunden haben als Nicht-Experten“. Unabhängig davon, ob ein Schüler in seiner Freizeit Videospiele als Hobby spielt oder eine Karriere als professioneller Spieler anstrebt, kann das Spielen für ihn von großem Nutzen sein.

Alex Dyer, Gründer von Tutor House – dem Unternehmen, das den Service anbietet – sagte:

Wenn es um eSports geht, ist der Markt in den letzten Jahren in die Höhe geschossen, und Champions auf der ganzen Welt haben manchmal Millionen verdient, was wir kürzlich bei der Fortnite-Weltmeisterschaft gesehen haben.

Professionelles Spielen wird zu einem akzeptierten Karriereweg, und wir möchten sicherstellen, dass die Schüler die Unterstützung und Anleitung erhalten, um einen von ihnen gewählten Karriereweg erfolgreich zu verfolgen.

Verdiene Geld mit Videospielen

Nachhilfe beim Spielen von Computerspielen ist eine großartige Möglichkeit, Geld zu verdienen.

Die eSports-Tutoren konzentrieren sich darauf, Schülern mit spezifischen Fähigkeiten wie Reaktionszeiten und Taktiken im Spiel zu helfen – unabhängig davon, in welchem ​​Bereich sie sich verbessern möchten.

Wie werde ich Privatlehrer?

Tutoren können remote oder persönlich arbeiten, und laut Tutor House können Sie damit rechnen, mindestens £ 45 pro Stunde zu verdienen. Wenn Sie remote arbeiten, denken Sie daran, dass Sie vor dem Start Zugriff auf Ihre eigene Konsole und das gewünschte Spiel benötigen.

Wie werde ich ein Gaming-Tutor?

Sie können sich über Tutor House anmelden, indem Sie das Online-Formular ausfüllen. Sie werden gefragt, welche Spiele Sie unterrichten möchten und ob Sie ein erweitertes DBS-Zertifikat haben oder erhalten können.

Außerdem müssen Sie Ihre Spielfähigkeiten offenlegen. Jetzt ist es an der Zeit, Ihre FIFA-Fähigkeiten aufzufrischen.

Warum beeindrucken Sie sie nicht mit einem aktuellen Videospiel-Lebenslauf – nur ein Beispiel für einen alternativen Lebenslauf, mit dem Sie sich von der Masse abheben können.

Wenn Videospiele nicht dein Ding sind, warum nicht dafür bezahlt, ein Social-Media-Stalker zu sein?